Medien

Interdisziplinäres Symposium
Umgang mit Forschungsdaten: Gängige Praxis und neue Anstöße

Die Berlin-Brandenburger Wissenschaftsnetzwerke Geo.X – Koordinierungsplattform der Geowissenschaften, LAUF e.V. – Landesvereinigung außeruniversitärer Forschung Brandenburg, Klimaplattform – Forschungsplattform zum Klimawandel und pearls – Potsdam Research Network veranstalteten am 29. September 2011 an der Universität Potsdam ein gemeinsames, interdisziplinäres Symposium zum Umgang mit Forschungsdaten.

Es war die erste gemeinsame Veranstaltung der regionalen Wissenschaftsnetze, die ein breites Spektrum der wissenschaftlichen Einrichtungen im Raum Berlin und Brandenburg erreichen. Dementsprechend zielte das Vortragsprogramm des Symposiums darauf ab, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen zusammenzuführen und einen interdisziplinären Austausch über den Umgang mit Forschungsdaten anzustoßen.

Das Vortragsprogramm und Abstracts finden Sie hier:
Programm [PDF, 114 KB] | Abstracts [PDF, 121 KB]

Zum VeranstaltungsBlog, der weiterhin zum Thema genutzt werden kann:
http://albertopen.telegrafenberg.de/?p=389

Übersicht zu den Folien der Vorträge:
http://ebooks.gfz-potsdam.de


Science Career Day

Am 3. November 2011 fand auf dem Telegrafenberg der erste Science Career Day statt. Über 140 Doktoranden und PostDocs folgten der Einladung der regionalen Forschungsnetzwerke pearls, Geo.X und Klimaplattform und informierten sich über verschiedene Karriereoptionen nach der Promotion. Die Leitfragen des Tages waren  „Welche Perspektiven gibt es in der Wissenschaft/Wirtschaft/Verwaltung und „Wo und wie kann ich mich informieren?“. Das Programm bot neben den Vorträgen aus der Praxis einen Service zum Bewerbungsmappen-Check sowie ein Unternehmensforum im Foyer. Intensiv genutzt wurden die Möglichkeit, mit den Vortragenden aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung ins Gespräch zu kommen und persönliche Kontakte zu knüpfen.

 

Zum Download:

Programm (pdf, 0.3 MB)

Veranstaltungsbroschüre (pdf, 1 MB)

 Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.science-careerday.de

Impressionen


Geo.X-Jahrestagung 2011
Future Cities: Challenges for the Earth Sciences

Am 20. Juni 2011 fand im Audimax der Universität Potsdam die diesjährige Jahrestagung der Koordinierungsplattform Geo.X statt. Format der Jahrestagung war eine Kombination aus wissenschaftlicher Fachtagung und Jahresversammlung der Geo.X-Gemeinschaft. Der wissenschaftliche Teil der Veranstaltung stand unter dem Thema „Future Cities: Challenges for the Earth Sciences“.  Mit diesem Tagungsthema, das im Sinne von Geo.X verschiedene Geodisziplinen mit gesellschaftsrelevanten Fragestellungen verbindet, hatten alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und Potsdam die Möglichkeit, sich einen Überblick über die aktuellen Forschungsarbeiten ihrer Kolleginnen und Kollegen  zu diesem Themenkomplex zu verschaffen. Im Vordergrund standen die Auswirkungen von  Naturkatastrophen wie Erdbeben, Tsunami oder Hochwasser auf urbane Räume sowie Forschungsarbeiten zur klimatischen und ökologischen Entwicklung in Städten.

Eingeladene Referenten für die KeyNote-Vorträge waren Marco Borga (Italien), Heinke Schlünzen (Hamburg) und Stefano Tinti (Italien). Das Programm der jeweiligen Themenblöcke wurde durch Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus allen Geo.X-Partnereinrichtungen gestaltet.

Das Programm der gesamten Veranstaltung wurde vom Abendvortrag „Seismic Future of Cities“ von Roger Bilham (USA) abgeschlossen.